Willkommen

Ich möchte alle, die meinen Blog gefunden haben ganz herzlich auf meiner Seite willkommen heißen

Samstag, 26. Januar 2013

noch ein neuer Quilt

Hallo und welcome.

Endlich, nach sooo vielen Jahren hab ich heute endlich wieder an einem Patchworkkurs teilgenommen. Und ihr könnt euch schon denken wo:

im Jinny Beyer Studio.

Allerdings hatten wir den Kurs bei Barbara Hollinger.

Das Thema war:  One Fabric Wonder.

Also nur ein einziger Stofff, aber ein Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten.

Man nehme einen Bordürenstoff, schneide ihn in Streifen, aus jedem Streifen Quadrate, diese dann 2 x diagonal durchgeschnitten. Dabei entstehen pro Quadrat 4 unterschiedliche Dreiecke. Jeweils 4 gleiche Dreiecke zusammengesetzt ergibt dann immer einen Block.

Ich hatte 2 unterschiedliche Quadrate, also 8 verschiedene Blöcke.
Aber seht selber:
8 unterschiedliche Blöcke aus 2 Quadraten geschnitten



 
Na, was sagt ihr nun?

Es  wird noch dauern, bis ich diesen Quilt anfange zu nähen. Erstmal ist  ja Niklas Flic-Flac noch weiter dran. Außerdem bin ich ja weiterhin mit meinen Stempeln und Papier zugange.

Machts gut, bis zum nächstenmal
eure Ute

Kommentare: